Probiotika – ein ehrlicher Überblick

Kombuche als Probiotika Quelle
Kombucha enthält Probiotika

Beginnen wir mit der großen Frage „Was sind Probiotika? Und handelt es sich dabei wirklich um etwas ganz Natürliches?“

Ja, sie sind Mikroorganismen, die Großteiles schon in unserem Körper leben, in einer perfekten Symbiose mit uns. Denn sie helfen unserem inneren System, so zu funktionieren wie es das nun mal tut.


Also: „Wieso reden heutzutage alle von diesen Probiotika?“

Weil Mikroorganismen dabei helfen den Körper in Balance zu halten, und dafür sorgen das unser inneres System funktioniert. Und heutzutage gibt es genug, was da dagegen arbeitet: verarbeitetes Essen zum Beispiel, oder auch gesättigte Fette und Alkohol.

Um mal ganz ehrlich zu sein, gibt es vermutlich mehr, dass wir über die Mikroorganismen nicht wissen als das, was wir wissen und wir haben noch viiiiele Fragen, also bleibt es dir selbst überlassen was du von diesem Artikel mitnimmst. Doch es gibt einige gesundheitlich Vorteile von Probiotika bei denen sich alle einig sind.


Sie halten das Bakterien-Ökosystem in dir gesund

Was bedeutet, dass sie für vielfältige, gute Bakterien sorgen. In weiterer Folge führt das zu gesünderen Organen und geringerem Krankheitsrisiko.

Im Grunde ist unser inneres Ökosystem der Ort, an dem unser Wohlbefinden beginnt, denn es bildet ein schützendes Schild für unsere Blutlaufbahn gegen gefährliche Toxine.

Es ist vielen wahrscheinlich bekannt, dass genau solche Arten von Bakterien unsere Verdauung zu dem einfachen Prozess machen, der sie ist. In diesem Fall gilt: Je mehr desto besser. Viele gesunde Bakterien sorgen für eine schneller und effektivere Verdauung.

Und wir haben noch mehr auf Lager: Die Mikroorganismen helfen bei der Produktion von Immunglobulin Zellen, die den Körper gegen Angreifer, wie schlechte Bakterien (nicht zu verwechseln mit den guten Bakterien, die wir mögen J) stark machen. Zytokin, welches auch von Probiotika unterstützt wird, ist zusätzlich eine große Hilfe was unsere Immunität betrifft.


Uuuund Probiotika helfen dabei #summerfit zu werden…in mehreren Aspekten.

Zum einen helfen sie bei der Aufnahme von Nährstoffen, welche vitalisieren und deinen Muskeln dabei helfen ihr volles Potential zu erreichen. So macht Sport gleich mehr Spaß.

Aber beim Fit-Sein geht es nicht nur um Fitness…vielmehr ist das Gefühl von Zufriedenheit im eigenen Körper entscheidend und dabei sind die Mikroorganismen eine große Hilfe.


Also was ist die essentielle Information?

Unser Körper hat seinen eigenen, faszinierenden Weg zu funktionieren. Aber teilweise können wir ihm dabei helfen. Es geht um bewusste Entscheidungen und einen gesunden Lebensstil. Dabei sind auch Probiotika entscheidend, denn sie helfen dem Körper ganz natürlich auf unterschiedliche Arten. Sie sind kein Hokuspokus und komplett sicher, auch wenn sie etwas mysteriös erscheinen können. Das liegt aber daran, dass es noch viel rauszufinden gibt. Das hier ist also nur ein Überblick darüber, was wir bereits wissen und es liegt jetzt an dir, was du davon mitnimmst.

Entdecke unsere Raw Probiotica Lemonade


Maria Arancha für Urban Monkey
Maria Arancha
Urban Monkey Insider

Natürlich bin ich weder ein Profi noch habe ich alles Wissen der Welt. Und so ist das, was ich schreibe eine Kombination aus meinem eigenen Wissen, und diversen zusammengesetzten Inspirations-Stückchen. „Mein“ Wissen habe ich dabei vor allem mit Hilfe vonwww.healthline.com und www.medicalnewstoday.com sowie www.naturalfoodseries.com aufgepeppt. Ich habe das herausgesucht, was wissenschaftlich am besten belegt und nachvollziehbar ist und noch dazu relevant. Ich hoffe jeder von euch kann sich dadurch den bestmöglichen Überblick über unsere wundersame Natur und deren Produkt verschaffen.
Stay positive, eat healthy,
Maria

Share your thoughts